Hier finden Sie uns

A.V.G. Ascherslebener Verkehrsgesellschaft mbH
Herrenbreite 24
06449 Aschersleben

Anlage 2

Trassenpreissystem zur Netzfahrplanperiode 2019/2020
Gültig vom 15.12.2019 bis zum 12.12.2020
Stand 29.05.2019
 
Grundpreis  
Bezeichnung Preis
Mindestzungangsgebühr
Je Tag erheben wir eine Gebühr von 50,00 € für den Zugang zur Infrastruktur. Dieser Betrag ist unabhängig von der Anzahl der Befahrungen je Kalendertag.
Der Grundpreis je km bleibt davon unberührt. Liegt der Grundpreis höher als die Mindestzugangsgebühr, so wird diese im Grundpreis verrechnet. Beispiel:
(Mindestzugangsgebühre = 50,00 € Gefahrene km 50 km * Grundpreis je km 12,00 € = 600,00 € Abgerechnet werden in diesem Fall nur die gefahrenen Kilometer.)
50,00 € / Tag
Z1 vereinfachtes Zugleitverfahren (Grundpreis) Bis 15.12.2019 12,00 € / km
Ab 16.12.2019 13,00 € / km

 

 

Anlage 3

Anlagenpreissystem
Stand 29.05.2019
 

Die Anlagen der Ascherslebener Verkehrsgesellschaft (Rangierleiste, Ladestraßen u. Weichen) werden separat bepreist. Die Bepreisung der Anlagen betreffen zurzeit ausschließlich die „Güterverkehrstellen“ der A.V.G mbH.

Das Anlagenpreissystem setzt sich aus zwei Preiskomponenten zusammen. Die erste Preiskomponente ist ein längenunabhängiger Preisanteil, der für die Nutzung der unterschiedlichen Gleisanbindungen zu entrichten ist. Die Gleise sind entweder nur mit einer Weiche (einseitig) oder mit zwei Weichen (zweiseitig) angebunden.

Die längenunabhängige Komponente wird durch die längenabhängige Komponente ergänzt, die die Länge des Gleises berücksichtigt.

Anlagenberechnung
Einseitige Anbindung Euro 1.850,00 x Anzahl = Preis in Euro
+ Zweiseitige Anbindung Euro 3.700,00 x Anzahl Preis in Euro
+ Gleismeter Euro 7,70 x Meter = Preis in Euro
= Anlagenpreis im Jahr

Abschläge für langfristige Anlagennutzung
Mietdauer mehr als 1 Jahr Abschlag 2%
Mietdauer mehr als 2 Jahre Abschlag 4%
Mietdauer mehr als 3 Jahre Abschlag 6%
Mietdauer mehr als 4 Jahre Abschlag 8%
Mietdauer mehr als 5 Jahre Abschlag 10%

Neben der Möglichkeit der langfristigen Bindung besteht in Anhängigkeit von der Auslastung der Anlage die Möglichkeit, örtliche Anlagen auch nur für kurze Zeit zu nutzen. Für Nutzungszeiten unter einem Jahr ergeben sich die Nutzungsentgelte zeitanteilig aus den Jahrespreisen. Der Mindestrechnungsbetrag bei kurzzeitiger Nutzung beträgt 50,00 € je genutzte Anlage und je Kalendertag pro Bestellung.

 

 

Anlage 4

Zusatzentgelte
Stand 29.05.2019

Stornierungsentgelte

Sachverhalt Preis
Stornierungen innerhalb von 24 Stunden vor Beginn der Erbringung der Leistung 50 % des Trassenpreises
Gestellung eines Lotsen, Fahrdienstleiters, Triebfahrzeugführers, Zugbegleiters oder Zugführers 55,00 € je Stunde

Alle genannten Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer zum Tage der Leistungserbringung.

 

Preisliste zur SNB gültig ab 16.12.2019
Preisliste-zur-SNB-ab-16-12-2019.pdf
PDF-Dokument [157.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© A.V.G. Ascherslebener Verkehrsgesellschaft mbH